Der Namensgeber und Gründer Dr.-Ing. Hans Jörg Mayer-Vorfelder engagierte sich bis 2009 als Gesellschafter und Geschäftsführer für die MVD GmbH. Er war außerdem Lehrbeauftragter für Statik und Spannbeton an der Fachhochschule für Technik in Stuttgart. Woher die Affinität zum Lehren kommt? Expertise und Erfahrung mit dem Universitätsbetrieb: In den Sechziger Jahren absolvierte er zuerst ein Studium an der Technischen Universität Stuttgart, um dann als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent eine gute Wissensgrundlage für die im Jahr 1970 erarbeitete Promotion zu schaffen.

Es folgten Gesellenjahre als Mitarbeiter, Projektleiter und Technischer Leiter in unterschiedlichen Ingenieurbüros im Raum Stuttgart. Im Jahr 1980 erhielt Hans Jörg Mayer-Vorfelder die Zulassung als Prüfingenieur für Baustatik in der Fachrichtung Massivbau. Das war die Geburtsstunde des eigenen Unternehmens, der nur ein arbeitsreiches Jahr später die Partnerschaft mit Dipl.-Ing. Helmut Dinkelacker folgte.

Hans Jörg Mayer-Vorfelder veröffentlichte außerdem wissenschaftliche und technische Arbeiten aus seinem Fachgebiet und engagierte sich als Vize-Präsident der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und in unterschiedlichen Ausschüssen dieser Institution. Seit 2009 hat er die Geschäftsführung an seine jüngeren Nachfolger vertrauensvoll übergeben.