8.12.2017
„Preisverleihung Hugo-Häring Preis 2017 für das Stadtteilzentrum Györer Platz“

Der Bund Deutscher Architekten BDA verleiht seit 1969 alle drei Jahre den Hugo-Häring-Preis - den bedeutendsten Architekturpreis in Baden-Württemberg - an Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk. Der Hugo-Häring-Preis ging im September 2017 an das Projekt „Stadtteilzentrum Györer Platz in Sindelfingen“ und wurde an die Architekten Stefanie und Stephan Eberding im Wilhelmspalais in Stuttgart verliehen. Das Projekt bildet im Wohnbauquartier Allmendäcker in Sindelfingen eine Verbindung zwischen KITA, Bürgertreff und Wohnen mit 1 bis 4 Geschossen und einem Dachgarten für die Kita. Das von MVD entwickelte und geplante fugenfreie Tragwerk besteht im wesentlichen aus Stahlbetonbauteilen, welche in den KITA-Bereichen in Sichtbetonqualität hergestellt wurden. Trotz der sehr differierenden Anforderungen der unterschiedlichen Nutzungen Wohnen, KITA, Bürgertreff an die Raumgrößen und -gestaltungen war es möglich ein durchgehendes Tragwerk ohne kostenintensive Abfangungen umzusetzen.

Projekt: Wohnungen,KITA und Mehrzweckraum am  Györer Platz in Sindelfingen-Maichingen
Bauherr: Wohnstätten Sindelfingen GmbH
Architekten: Prof. Dr. Stefanie Eberding + Dipl.-Ing. Stephan Eberding · Freie Architekten BDA,
Planungszeit- und Bauzeit: 04/2012 bis 02/2014

Fotografie: Zooey Braun Fotografie