Nach Abschluss des Bauingenieurstudiums an der Universität Karlsruhe war Dr. Jan Schütt zunächst in einem norddeutschen Ingenieurbüro tätig. Seine anschließende Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Baustatik der Universität Karlsruhe mündete in einer Promotion zur numerischen Simulation des mehrdimensionalen Versagensverhaltens von Beton-, Stahlbeton- und Verbundstrukturen.

Seit 2005 ist Dr. Jan Schütt als Mitarbeiter bei MVD tätig wo er schon bald die verantwortliche Projektleitung für technisch und architektonisch anspruchsvolle Großprojekte übernimmt.

Viele dieser Projekte aus den Bereichen der vorgespannten Stahlbetonkonstruktionen und des Bauens in Erdbebengebieten wurden von ihm auf nationalen und internationalen Konferenzen vorgestellt und veröffentlicht.

Seit Beginn des Jahres 2013 ist Dr. Schütt als Geschäftsführer und seit Anfang 2014 auch als Gesellschafter in der Ingenieurgesellschaft Mayer-Vorfelder und Dinkelacker tätig.

2016 wurde Dr. Schütt als Prüfingenieur für Bautechnik zugelassen.

Telefon: 
+497031 6998-38
+4989 51266 79-19